Erdbeben erschütterte Taiwan

7. Juli 2004, 09:22
posten

Zunächst keine Berichte über Schäden oder Verletzte

Ein starkes Erdbeben hat am Dienstag in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh Gebäude ins Wanken gebracht. Berichte über Verletzte oder Sachschäden lagen zunächst nicht vor. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,8 lag unter dem Meeresboden, rund 50 Kilometer nordöstlich von Suao, wie der Wetterdienst mitteilte. Suao ist ein Fischereihafen an der Nordostküste des Inselstaates. (APA/AP)
Share if you care.