General Gramann verlässt ÖFB

7. Juli 2004, 14:50
4 Postings

40-Jähriger sucht "neue Herausforderung" - Noch kein konkretes Angebot

Wien - ÖFB-Generalsekretär Wolfgang Gramann hat überraschend den ÖFB-Präsidenten Friedrich Stickler um eine einvernehmliche Lösung seines Vertrages gebeten. "Der Herr Präsident hat eingewilligt", erzählte Gramann gestern. Gründe oder Anlässe für seine Entscheidung gab Gramann keine bekannt. Nur soviel: "Ich suche eine neue Herausforderung." Einen anderen Job oder konkrete Angebote gäbe es noch nicht, so Gramann.

Gramann arbeitete seit 1997 für den ÖFB als Pressesprecher, koordinierte das erstklassige ÖFB-Pressezentrum bei der WM 1998 in Frankreich und leitete vor seiner jetzigen Tätigkeit die erfolgreiche EM-Bewerbungskampagne 2008, erst unter Präsident Beppo Mauhart, dann unter dessen Nachfolger Stickler.

Nachdem die EM Österreich und der Schweiz zugeteilt worden war, wurde der ehemalige Generalsekretär Alfred Ludwig zum österreichischen EM-Turnierdirektor befördert, Gramann wurde zum Generalsekretär ernannt. (josko - DER STANDARD PRINTAUSGABE 6.7. 2004)

Link

ÖFB

Share if you care.