Swoboda zum Fraktionsvize der EU-Sozialdemokraten gewählt

7. Juli 2004, 17:01
1 Posting

139 von 179 abgegebenen Stimmen entfielen auf den SPÖ-Delegationsleiter

Brüssel - SPÖ-Delegationsleiter Hannes Swoboda ist von den Sozialdemokraten im Europaparlament (SPE) zum stellvertretenden Fraktionschef gewählt worden. Bei der Wahl am Dienstag in Brüssel entfielen 139 von 179 abgegebenen Stimmen auf Swoboda, teilte ein Sprecher der SPÖ-Delegation mit. Swoboda ist somit einer von sieben Stellvertretern des deutschen SPE-Fraktionsvorsitzenden Martin Schulz. Swoboda hatte nach eigenen Angaben die Unterstützung mehrerer osteuropäischer Delegationen, darunter aus Tschechien und Polen. Die Tatsache, dass die Sozialdemokraten in diesen Ländern die EU-Wahl verloren hatten, habe seine Kandidatur aber geschwächt.

Zu stellvertretenden Fraktionschefs wurden von den SPE-Abgeordneten am Dienstag auch Pasqualina Napoletano (Italien), Magda Kosane Kovacs (Ungarn), Robert Goebbels (Luxemburg), Harlem Desir (Frankreich) und Jan Marinus Wiersma (Niederlande) gewählt. Künftige Schatzmeisterin der SPE-Fraktion ist die Britin Linda McAvan. (APA)

Share if you care.