Andrea Tilche

11. Juli 2004, 21:09
posten
Sein Weg führte über einige Umwege zu den Quellen. Der in Mailand gebürtige Andrea Tilche hat in seiner Heimatstadt Landwirtschaft studiert und sich auf der Univ. of California at Davis und in der Energie- und Umweltforschungsagentur Italiens spezialisiert. In Bologna war er 20 Jahre für die Wasseragenden zuständig, seit 1998 ist er das als Chef der EU-Abteilung "Water cycle, including soil-related aspects" in Brüssel. Das Kulturangebot der Stadt nützt er nur gelegentlich, mit Freuden betreibt er dafür ein "Kinoforum". (mf/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 5. 7. 2004)
Share if you care.