Schlange an 30 Kilo schwerem Kalb erstickt

6. Juli 2004, 11:00
1 Posting

Python hatte Maul zu voll genommen

Bangkok - Eine wilde, fünf Meter lange Python hat im Süden Thailands das Maul zu voll genommen und ist an einem 30 Kilogramm schweren Kalb erstickt. Somporn Pengsuksri, ein Viehzüchter in der Provinz Trang, vermisste das Kalb, das er zusammen mit dem Muttertier zum Grasen in den Wald gelassen hatte, berichteten Medien am Sonntag. Auf der Suche nach dem Kalb stieß er auf die Riesenschlange, die einen stark geweiteten Kiefer und eine große Ausbeulung im Körper hatte.

Pengsuksri versuchte, das Kalb aus der Schlange zu ziehen. Nach einem längeren Kampf waren aber Schlange und Kalb tot.(APA/dpa)

Share if you care.