Desailly beendet Teamkarriere

4. Juli 2004, 14:39
1 Posting

Frankreichs Rekordteamspieler feierte seine größten Erfolge mit dem Triumph bei der WM 1998 und dem EM-Titel 2000

Paris - Marcel Desailly hat am Sonntag seine Karriere im französischen Fußball-Nationalteam beendet. Der 35-jährige Zentralverteidiger hat zwischen 1993 und 2004 116 Länderspiele (3 Tore) bestritten, damit ist der gebürtige Ghanese Rekord-Teamspieler der "Blauen".

Das erste Ländermatch hat Desailly am 22. August 1993 gegen Schweden (WM-Qualifikation, 1:1), bestritten, das 116. und letzte Mal im Teamtrikot spielte der langjährige Kapitän und nunmehrige Chelsea-Akteur am 17. Juni 2004 bei der EM gegen Kroatien (2:2). Die größten Erfolge mit Frankreich feierte Desailly mit dem WM-Titel 1998 und dem EM-Titel 2000. (APA/AFP)

Die französischen Rekord-Teamspieler:

1. Marcel Desailly (1993-2004) 116 Spiele
2. Didier Deschamps (1989-2000) 103
Lilian Thuram (seit 1994) 103
4. Laurent Blanc (1989-2000) 97
Bixente Lizarazu (seit 1992) 97
6. Zinedine Zidane (seit 1994) 93

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Marcel Desailly

Share if you care.