Lichthof mit "Kaminwirkung" als Falle bei Brand in Wien

6. Juli 2004, 10:52
1 Posting

Zwei Häuser evakuiert - Feuerwehr rückte zu Menschenrettung aus - Sieben Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Spital

Wien - Ein schmaler Lichthof hat einen Brand in einer Wohnung in Wien-Mariahilf zu einer gefährlichen Falle für die Bewohner gleich zweier Häuser werden lassen. Die Feuerwehr rückte zur Menschenrettung aus und evakuierte beide Gebäude. Die Rettung brachte laut Polizei sieben Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Spital.

Brandursache unklar

In einer Wohnung im ersten Stock des Hauses Linke Wienzeile 58 war Sonntag früh im Wohnzimmer ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar, die Tatortgruppe des Innenministeriums ermittelte. Der ORF berichtete, ein defekter Fernsehapparat stehe im Verdacht, den Brand ausgelöst zu haben.

Die Wohnungsinhaberin bemerkte das Unglück rechtzeitig, weckte ihren Bruder und ihre drei Kinder, alle konnten ins Freie flüchten. Durch die Luftzufuhr beim Öffnen der Eingangstür breitete sich das Feuer über den Vorraum und das Kinderzimmer bis ins Stiegenhaus und sogar in den Hof hinein aus. "Der nur drei Mal drei Meter große Lichthof hat eine Kaminwirkung gehabt", sagte ein Feuerwehrsprecher. "Die Flammen schlugen bis in den dritten Stock hinauf."

Flammen schnitten Fluchtweg ab

Dadurch war allen Hausbewohnern ab dem ersten Stockwerk der Fluchtweg abgeschnitten. Als die Feuerwehr eintraf, riefen bereits Menschen um Hilfe. Aus mehreren zur Straße hin gelegenen Fenstern loderten Flammen.

Atemschutztrupps brachten acht durch Feuer und Rauch Eingeschlossene mit Fluchtfiltermasken in Sicherheit. Drei Hausbewohner wurden über eine Drehleiter gerettet. Auch das an den Lichthof angrenzende Haus Nummer 56 galt als gefährdet und wurde evakuiert.

Weil schnell klar war, dass ein umfangreicher Einsatz zur Menschenrettung erforderlich sein würde, löste die Feuerwehr "Alarmstufe 2" aus. 150 Feuerwehrleute mit 29 Fahrzeugen waren ausgerückt. Der Alarm war gegen 5.30 Uhr eingegangen, um 8.00 Uhr hieß es "Brand aus". Die Behörden trafen Vorbereitungen, um Ersatz für die ausgebrannten und völlig verrauchten Wohnungen bereitzustellen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Durch den Brand an der Linken Wienzeile in Wien mussten von der Feuerwehr zwei Häuser evakuiert werden.

Share if you care.