Griechenland ohne Nikolaidis im Endspiel

4. Juli 2004, 22:50
posten

Den Stürmer plagen Rückenschmerzen - Kapsis wegen Knieproblemen fraglich - Mittelfeldspieler Karagounis gesperrt

Lissabon - Griechenland muss im Fußball-EM-Finale am Sonntag in Lissabon gegen Portugal auf Stürmer Demis Nikolaidis verzichten. Der 54-fache Teamspieler fehlte am Samstag wegen Rückenschmerzen beim Abschlusstraining. Fraglich ist bei den Hellenen der Einsatz von Innenverteidiger Michalis Kapsis. Der 30-Jährige beendete die Übungseinheit wegen Knieproblemen vorzeitig. Außer Nikolaidis fehlt Teamchef Otto Rehhagel im Finale auch Mittelfeldspieler Georgios Karagounis von Inter Mailand. Der 27-Jährige ist nach zwei Gelben Karten gesperrt. (APA/SIZ)
Share if you care.