Grundstein für Neubau am Ground Zero wird gelegt

8. Juli 2004, 16:53
13 Postings

Gouverneur von New York Pataki enthüllt Granitblock - Erster Stein des 541 Meter hohen "Freiheitsturms"

New York - Fast drei Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 wird heute Sonntag in New York der Grundstein für den Neubau auf dem Gelände des zerstörten World Trade Centers gelegt. Bei der Feier am Unabhängigkeitstag der USA wird der Gouverneur des US-Staates New York, George Pataki, einen Granitblock enthüllen, der den ersten Stein des so genannten Freiheitsturms darstellt.

Der Wolkenkratzer ist das Herzstück des von Architekt Daniel Libeskind entworfenen Gebäude-Ensembles. Der Turm soll mit 541 Metern das höchste Gebäude der Welt werden. In der US-Maßeinheit sind dies 1776 Fuß - die Zahl, die dem Gründungsjahr der Vereinigten Staaten entspricht. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der am Sonntag gelegte Granitblock bildet den Grundstein für den 541 Meter hohen Freiheitsturmes.

Share if you care.