Weiterer US-Oscar-Preisträger kündigt Anti-Bush-Wahlspots an

7. Juli 2004, 16:39
3 Postings

Errol Morris will Aussagen von US-Bürgern zu Bush erheben - "Leute, die ihre Arbeit verloren haben, oder irakische Kinder"

Los Angeles - Nach Michael Moore setzt sich ein weiterer US-Oscar-Preisträger und Dokumentarfilmer mit seiner Arbeit für eine Abwahl von Präsident George W. Bush ein.

Der für die Militärdokumentation "Fog of War" ausgezeichnete Regisseur Errol Morris werde Fernsehspots mit den Aussagen von normalen US-Bürgern drehen, teilte das Aktionsbündnisses MoveOn am Freitag mit. "Leute, die ihre Arbeit verloren haben, oder irakische Kinder, oder jede Person, die von Bushs Politik betroffen wurde", sagte MoveOn-Chef Eli Pariser. Die Spots sollten etwa zeitgleich mit dem demokratischen Parteikonvent in den kommenden Wochen ausgestrahlt werden.

Morris sei selbst auf die Idee gekommen, die Spots zu drehen, sagte Pariser. Morris hatte 2003 den Oscar für seine Dokumentation über Robert S. McNamara erhalten, der einen erheblichen Einfluss auf die Militärpolitik der USA vom Zweiten Weltkrieg bis zum Vietnamkrieg hatte. Während der Oscar- Verleihung äußerte sich Morris besorgt über den US-geführten Irak-Krieg. Bekannt wurde Morris auch für seine "Switch"- Werbekampagne für den US-Computerhersteller Apple, bei der normale Benutzer des Microsoft-Betriebssystems gezeigt wurden, die über ihre positiven Erfahrungen nach einem Wechsel zu Apple sprechen.

Moore hatte 2002 einen Oscar für "Bowling for Columbine" erhalten, der sich mit der Waffenlobby in den USA auseinander setzt. In seinem jüngsten Film, "Fahrenheit 9/11", greift Moore Bush an. "Fahrenheit" hatte bei den Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme gewonnen und ist in den USA zu einem Kassenschlager geworden. Die Präsidentschaftswahlen in den USA finden im November statt. (Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Errol Morris hatte 2003 den Oscar für seine Dokumentation über Robert S. McNamara erhalten, der einen erheblichen Einfluss auf die Militärpolitik der USA vom Zweiten Weltkrieg bis zum Vietnamkrieg hatte.

Share if you care.