Gaddafis Tochter will Saddam Hussein verteidigen

3. Juli 2004, 14:59
posten

Rechtsanwälte-Team erhielt Morddrohungen

Amman - Eine Tochter des libyschen Revolutionsführers Muammar Gaddafi will als Rechtsanwältin den gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein vor Gericht verteidigen. Aisha Kaddari wird zum dem Team von 20 Anwälten der Verteidigung stoßen, teilte der jordanische Teamleiter Mohammed Rashdan am Samstag in Amman mit.

Die Gaddafi-Tochter besitzt einen Doktortitel der Rechtswissenschaften. Zu der Gruppen gehören außer arabischen auch britische und französische Anwälte. Rashdan sagte, man bemühe sich weiterhin um eine Lösung des Sicherheitsproblems für die Verteidiger, nachdem das Team Morddrohungen erhalten habe.

Zu dem Advokaten-Team gehört auch der französische Star-Anwalt Jacques Vergès, der unter anderen den ehemaligen Gestapo-Chef von Lyon, Klaus Barbie, und den Top-Terroristen Illich Ramirez Sanchez, genannt Carlos, verteidigt hatte. Der Sohn eines Franzosen und einer Vietnamesin gilt als Spezialist für "aussichtslose" Fälle. (APA/dpa/AFP)

Share if you care.