Mit Smartphones die Olympiade managen

13. Juli 2004, 10:32
posten

Samsung stattet Organisatoren der Sommer-Olympiade 2004 aus

Das SGH i530 von Samsung, das rund zweitausend Organisatoren und offizielle Betreuer anlässlich der kommenden Olympischen Spiele in Athen in die Hand gedrückt bekommen, soll die Abwicklung der Spiele vereinfachen. Über ein von Samsung entwickeltes Programm namens WOW (Wireless Olympic Works) wird es nämlich möglich sein, per Funk und Echtzeit auf wichtige Informationen zuzugreifen.

Triband

So kann der Nutzer des Triband-Handys jederzeit auf die Rangfolge von laufenden Wettkämpfen zugreifen oder Ergebnisse für die Medaillentabellen bereitstellen. Zeitpläne und Organizerfunktionen erlauben es, den komplexen Ablauf der Spiele zu koordinieren. Orientierungskarten komplettieren das Angebot.

Das SGH i530 ist eines der Smartphones von Samsung, das auf Basis des Betriebssystems Palm OS entwickelt wurde. Wann und zu welchem Preis es in Österreich erhältlich sein wird, steht noch nicht fest. (.(DER STANDARD Printausgabe, Samstag/Sonntag, 3. Juli 2004, red)

Share if you care.