Sportklub und Dunajska im Vienna- Jubiläums-Turnier-Finale

4. Juli 2004, 12:48
posten

Rapid-Kapitän Hofmann verschoss bei Niederlage gegen Dunajska Streda zwei Elfmeter

Wien - Der Wiener Sportklub und der slowakische Zweitligist Dunajska Streda bestreiten am Samstag (ab 19:30 Uhr) auf der Hohen Warte das Finale des Jubiläumsturniers der Vienna, die heuer 110 Jahre alt wird. Der Sportklub setzte sich vor knapp 1.200 Zuschauern gegen die Gastgeber aus Döbling im Elferschießen 7:6 durch, nachdem es nach 60 Minuten 0:0 gestanden war. Auch das zweite Match zwischen Dunajska Streda und Rapid Wien musste nach einem 1:1 im Elferschießen entschieden werden, in dem sich die Slowaken 3:2 durchsetzten.

Gastspieler Seoane hatte Rapid nach Idealvorlage von Kapitän Steffen Hofmann bereits in der zweiten Minute in Front gebracht. In der zehnten Minute hätte Hofmann per Foulelfer auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber am Tormann. Wenig später erzielte dann Mohsen (12.) den Ausgleich für Dunajska. Im Elferschießen verschossen Hofmann, Hlinka und Torhüter Maier. Bei Rapid spielten alle elf Spieler 60 Minuten durch, darunter auch Neuzugang Tomas Dosek. Die Hütteldorfer treffen nun am Samstag (ab 18:00 Uhr) im Spiel um Platz drei auf die Vienna. (APA)

Share if you care.