Millionen alte Knochen von Ur-Elefant gefunden

9. Juli 2004, 20:17
3 Postings

In Oberbayern entdeckte ein Geologe das Gebein eines ca. 14 Millionen alten Tieres

Augsburg/München - In einer oberbayerischen Kiesgrube im deutschen Landkreis Pfaffenhofen/Ilm sind Knochen eines Ur-Elefanten entdeckt worden. Prof. Kurt Heißig, Münchner Paläontologe und Konservator, sagte am Freitag, es handele sich bei dem Fund um Knochen eines 14 oder 15 Millionen Jahre alten Vorläufers des Elefanten, eines so genannten Gomphotheriums. Diese Urtiere hätten vier Stoßzähne gehabt. In Bayern wurden bisher die Teilskelette von drei Ur-Elefanten gefunden. (Apa)
Share if you care.