Anagramm

19. Juli 2004, 16:19
1 Posting

Melanie Laibl, ehemalige Kreativdirektorin/Text der Euro RSCG E&E, macht sich selbständig

Melanie Laibl, ehemalige Kreativdirektorin/Text der Euro RSCG E&E macht sich selbständig. Mit Anagramm, der Agentur für kreative Textlösungen, bietet sie eine Kombination aus Konzeption, Redaktion und Translation an.

Neben ihrer eigentlichen Ausbildung zum Übersetzer aus dem Französischen und Spanischen hat Laibl in den letzten Jahren als CD/Text für Kunden wie Billa, bauMax, Citroën, Mirabell und Vichy Agenturerfahrung gesammelt, die sie nun für ihre eigene Marktpräsenz nutzen will.

Anagramm soll internationale – und dabei vor allem frankophone – Unternehmen genauso ansprechen wie Klein- und Mittelbetriebe. Laibl: "Die Konzeption einer großen, medienübergreifenden Werbekampagne ist eine spannende Sache. Aber dem Bäcker nebenan endlich zu einem professionellen Werbeauftritt zu verhelfen, ist nicht weniger reizvoll." Daneben wird Laibl weiterhin für die österreichische Agenturszene zur Verfügung stehen.

"Anagramm arbeitet mit einem engagierten Netzwerk aus Graphikern und Webdesignern zusammen. Die Erfahrung zeigt, dass sich im Verbund mit anderen kleinen – aber hochspezialisierten – Anbietern tolle Projekte auf die Beine stellen lassen. Die Vorteile für den Kunden liegen klar auf der Hand: Ein hohes Maß an Kreativität, gepaart mit Flexibilität und Kosteneffizienz.", so Laibl (red)

  • Melanie Laibl
    foto: anagramm

    Melanie Laibl

Share if you care.