Paris unterstreicht "Komplementarität" von NATO und EU

3. Juli 2004, 16:14
posten

Alliot-Marie besucht osteuropäische NATO-Mitglieder

Vilnius/Paris - Zwischen EU und NATO besteht nach den Worten der französischen Verteidigungsministerin Michele Alliot-Marie im Bereich der Verteidigung eine "notwendige Komplementarität". Je nach Art der einzelnen Krisen könnten die Europäische Union und die NATO die jeweils adäquate Lösung anbieten, meinte sie laut Medienberichten bei ihrem Besuch am Donnerstag in Litauen. Die baltische Republik war im vergangenen März der NATO und am 1. Mai der EU beigetreten. "Wir haben die Notwendigkeit der Komplementarität dieser beiden Instanzen unterstrichen", sagte Alliot-Marie nach Gesprächen mit ihrem litauischen Amtskollegen Linas Linkevicius in Vilnius.

Frankreichs Verteidigungsministerin erinnerte daran, dass die NATO die internationale Militäroperation im Afghanistan leite, während die EU die Nachfolge der NATO in Bosnien-Herzegowina antrete. Alliot-Marie hatte zuvor bereits Polen, Ungarn und die Slowakei besucht. Ende Juli stehen Lettland und Estland auf dem Programm. (APA)

Share if you care.