Knowle steht im Doppel-Halbfinale

3. Juli 2004, 15:16
3 Postings

7:5,4:6,6:4 Sieg im Viertelfinale über Paarung Wayne Black/Kevin Ullyett aus Simbabwe

London - Julian Knowle hat für ein österreichisches Highlight beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gesorgt. Gemeinsam mit seinem serbischen Partner Nenad Zimonjic zog der Vorarlberger am Donnerstag ins Doppel-Halbfinale ein, Knowle/Zimonjic bezwangen in der Runde der letzten Acht die an Nummer sechs gereihte Paarung Wayne Black/Kevin Ullyett aus Simbabwe 7:5,4:6,6:4. Im Halbfinale wartet nun auf das österreichisch/serbische Duo, Nummer 16 der Setzliste, das Doppel Mark Knowles/Daniel Nestor aus Bahamas bzw. Kanada.

Erstmals im Semifinale eines Grand Slam-Turniers

Für den 30-jährigen Knowle, der im Laufe seiner Karriere vier ATP-Doppel-Titel geholt hat (2003 Chennai und St. Petersburg, 2002 Umag und Kopenhagen), ist es die erste Halbfinal-Teilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier. ÖTV-Daviscupper Knowle hat nun die Chance, für den zweiten Wimbledon-Sieg der österreichischen Geschichte zu sorgen. Als bisher einziger Österreicher steht Jürgen Melzer in den Siegerlisten des traditionsreichen Turniers, der Niederösterreicher gewann 1999 den Junioren-Bewerb.

Erfolge über Top-Paarungen

Nach den sensationellen Erfolgen über die Top-Paarungen Mahesh Bhupathi/Max Mirnyi (IND/BLR-3) im Viertelfinale sowie Wayne Black/Kevin Ullyett (ZIM-6) im Halbfinale strotzen Knowle und Zimonjic vor Selbstvertrauen. "Wir brauchen uns vor niemandem verstecken, jetzt ist alles möglich", meinte der Vorarlberger, der mit dem Serben seit Oktober 2003 zusammenspielt. Zimonjic hatte Mitte Mai in Österreich mit seinem Erstrundenerfolg in St. Pölten gegen den topgesetzten Andre Agassi gehörig für Aufsehen gesorgt.

"Er ist sehr extrovertiert und unheimlich von sich selbst überzeugt. Er führt gerne. Wenn man das nicht mag, dann kann man mit ihm nicht spielen. Aber ich lass ihn einfach machen", beschreibt Knowle seinen Partner, mit dem er am Freitag im Halbfinal-Einsatz sein wird. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.