Ein Sommerfest wie es sein soll

4. Juli 2004, 13:07
posten

derStandard.at lud seine Freunde und Partner zum Sommerfest - und zwar wetterunabhängig - Mit Video




Das jährliche Sommerfest, das derStandard.at für seine Freunde, Partner und Kunden gibt, ist in Medien- und Werberkreisen bereits legendär. Schließlich bietet die Terrasse unmittelbar vor den Standard-Büros einen der besten und schönsten Ausblicke auf und über die Wiener City.

Wie auch immer: Heuer jedenfalls traf der große Regen knapp eine Stunde vor den ersten Gästen ein - und statt der 300 angesagten Gästen waren es dann doch nicht ganz so viele, die sich unter den im Laufe des Tages (den Wetterbericht können wir schließlich auch interpretieren, nicht nur online stellen) errichteten Zelten auf der Terrasse einfanden.

Sollten Sie dabei gewesen sein wissen Sie es ohnehin - wenn nicht, sagen wir es Ihnen hier & jetzt: Das Fest war trotzdem famos. Schließlich muss man Feste feiern, wie sie fallen - und ein bisserl Regen lässt die Leute nur ein bisserl enger zusammenrücken. Und das ist auch nicht immer schlecht. Ganz im Gegenteil. Nebenbei: Es gab auch eine Videoleinwand. Großbild und von der Terrasse aus gut zu sehen. Und das EM-Halbfinale Tschechien gegen Griechenland ließ denn auch kein Auge trocken.

Und nächsten Sommer? Da hoffen wir, Sie wieder hier begrüßen zu dürfen - und zwar sogar dann, wenn es schneit. Immer nur Sonne wird schließlich auch irgendwann fad. (rott)

Das Laden des Videos kann einige Sekunden dauern!

Video in einem externen Player-Fenster als Download öffnen

Download der Player

(Optimiert für Windows Media Player)
Share if you care.