Van Nistelrooy soll Frisk insultiert haben

4. Juli 2004, 18:45
12 Postings

UEFA eröffnete gegen den Niederländer ein Disziplinarverfahren wegen Schiedsrichterinsultierung

Lissabon - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Donnerstag gegen den niederländischen Stürmer Ruud van Nistelrooy ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Als Grund wurde "Schiedsrichterinsultierung" angegeben. Die UEFA-Disziplinarausschuss wird sich am Freitag mit dem Fall befassen und ein Urteil fällen.

Der Manchester-United-Spieler hatte nach der 1:2-Niederlage der Niederländer im EM-Halbfinale gegen Gastgeber Portugal den schwedischen Referee Anders Frisk heftig kritisiert und ihm Parteilichkeit vorgeworfen. Laut Augenzeugen soll es zwischen Van Nistelrooy und Frisk nach dem Schlusspfiff im Tunnel ein hitziges Wortgefecht gegeben haben. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Van Nistelrooy war von der Leistung des Schweden nicht gar überzeugt.

Share if you care.