8. Juli

8. Juli 2004, 00:10
posten
1709 - Zweiter Nordischer Krieg: In der Schlacht bei Poltawa besiegt der russische Zar Peter I. den schwedischen König Karl XII. Schweden verliert damit die Vorherrschaft im Ostseeraum, die es seit dem Dreißigjährigen Krieg ausgeübt hatte. (Bis 1716 gehen alle schwedischen Besitzungen außerhalb des Stammlandes verloren).

1914 - Die deutsche Regierung drängt den österreichisch-ungarischen Außenminister Graf Leopold Berchtold zu einer militärischen Aktion gegen Serbien.

1924 - Gipfeltreffen der Regierungschefs Großbritanniens und Frankreichs, Ramsey MacDonald und Edouard Herriot, in Paris, um Differenzen bezüglich der Londoner Reparationskonferenz auszuräumen.

1934 - In den USA wird der 95. Geburtstag des Großindustriellen John Rockefeller begangen.

1944 - Sowjetische Truppen erreichen den Stadtrand von Wilna (Vilnius).

1949 - Mit der Begründung, dass die Berlin-Blockade aufgehoben sei, fordert die Sowjetunion die Westmächte zur Wiederaufnahme der Reparationslieferungen aus Westdeutschland auf.

1969 - In einer Luftschlacht über den Golan-Höhen schießen israelische Piloten sieben syrische MiG-21-Maschinen ab.

1974 - Rudolf Kirchschläger wird vor der Bundesversammlung als fünfter Bundespräsident der Zweiten Republik angelobt. Der bisherige Außenminister war als SPÖ-Kandidat zum Nachfolger des im April verstorbenen Bundespräsidenten Franz Jonas gewählt worden. Das neue Staatsoberhaupt bestätigt die SPÖ-Alleinregierung unter Bundeskanzler Bruno Kreisky im Amt. Der parteilose Spitzendiplomat Erich Bielka wird neuer Außenminister.

1989 - Der Peronist Carlos Saul Menem wird neuer Staatspräsident Argentiniens. Er tritt die Nachfolge des Radikalen Raul Alfonsin an.

1994 - Auf dem Gipfel der sieben führenden Industriemächte (G7) in Neapel beziehen die Staats- bzw. Regierungschefs der USA, Kanadas, Japans, Frankreichs, Deutschlands, Großbritanniens und Italiens erstmals den russischen Präsidenten Boris Jelzin in vollem Umfang in ihre politischen Beratungen ein ("G8").

- In Nordkorea stirbt überraschend der langjährige Diktator Kim Il Sung im Alter von 82 Jahren.

1999 - Im Iran brechen nach einer Verschärfung der Pressegesetze und der Schließung mehrerer Zeitungen durch die Behörden schwere Studentenunruhen aus.

2003 - Beim Kentern einer völlig überladenen Fähre kommen in Bangladesch 530 Menschen ums Leben.

- Nach der weltweit ersten Trennung erwachsener siamesischer Zwillinge sterben die am Kopf zusammengewachsenen Iranerinnen Ladan und Laleh Bijani an zu starkem Blutverlust.

Geburtstage: Karl Ploetz, dt. Lehrer (1819-1881) John D. Rockefeller, amer. Großindustr. (1839-1937) William (Billy) Clarence Eckstine, amer. Jazzmusiker (1914-1993) Walter Scheel, dt. Politiker, Bundespräsident 1974-79 (1919- ) Shirley Ann Grau, amer. Schriftstellerin (1929- ) Eberhard (Frh. v.) Waechter, öst. Kammersänger u. Operndirektor (1929-1992)

Todestage: Robert Burns Woodward, amer. Chemiker (1917-1979) Sin-Itiro Tomonaga, jap. Physiker (1906-1979) Tommaso Landolfi, ital. Erzähler (1908-1979) Michael Wilding, engl. Schauspieler (1912-1979) Kim Il Sung, nordkorean. Politiker (1912-1994) Charles Conrad (jr.), amer. Astronaut (1930-1999) (Apa)

Share if you care.