Ein Radio voller DJs im Rechner

2. Juli 2004, 18:50
posten

Am Mittwoch ging "Play FM", Wiens erstes Webradio für DJ-Mixes, on air - Mit Video




Früher drückte man dem DJ eine Kassette in die Hand und hoffte, dass er auf "Aufnahme" drückte. Dann begannen Plattenaufleger selbst, Mitschnitte zu verkaufen. Aber von einer für Nicht-Insider verfügbaren Versorgung mit coolen Mixes konnte keine Rede sein. Konnte. Denn am Mittwochabend ging "Play FM" (www.play-fm.net) on air:

Das vom Clubveranstalter Georg Hitzenberger (29) mit Freunden im Museumsquartier gestartete Webradio überträgt live aus Clubs, bietet aber auch ein stetig wachsendes DJ-Set-Archiv an. Gratis. Im Herbst soll dann ein DJ-Radiobetrieb dazukommen. Einziger Haken: Aus Copyrightgründen kann man nur hören, nicht Downloaden. Andererseits: Kassetten gaben DJs früher ja auch nie ganz ohne Gegenleistung aus der Hand. (DER STANDARD Printausgabe 2. 7. 2004)

Das Laden des Videos kann einige Sekunden dauern!

Video in einem externen Player-Fenster als Download öffnen

Download der Player

(Optimiert für Windows Media Player)
Share if you care.