3. Juli

3. Juli 2004, 00:00
posten
1819 - In Nordamerika wird die erste Sparkasse, die "Bank for Savings" in New York, eröffnet.

1849 - Französische Truppen erobern gegen den erbitterten Widerstand der republikanischen Freiheitskämpfer unter der Führung von Giuseppe Garibaldi Rom. Die im Februar 1849 ausgerufenen Römische Republik wird zerschlagen.

1904 - Im US-Staat Illinois entgleist wegen falscher Weichenstellung ein Expresszug - 20 Tote und über 50 Verletzte.

1914 - Aufnahme des Fernsprechverkehrs zwischen New York und San Francisco (Entfernung 4500 km).

1919 - Im Streit um die Staatsflagge bestimmt die deutsche Nationalversammlung Schwarz-Rot-Gold, die Farben der Revolution von 1848, zu neuen Reichsfarben. Durch einen Kompromiss bleibt die Handelsflagge schwarz-weiß-rot.

1924 - Joseph Roth veröffentlicht seinen Roman "Hotel Savoy", Metapher für eine verworrene Zeit (nach dem Untergang der Donaumonarchie) und deren sonderbare Existenzen.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Sowjetische Truppen befreien die weißrussische Hauptstadt Minsk von deutscher Okkupation.

1949 - Die tschechoslowakische Regierung verweist die in Prag tätigen Korrespondenten führender amerikanischer und britischer Medien des Landes.

1954 - Die Weltliche Schatzkammer in der Wiener Hofburg mit den (nach dem Zweiten Weltkrieg zurückgegebenen) Reichsinsignien des Heiligen Römischen Reiches, sowie den Kleinodien des Ordens vom Goldenen Vlies und der österreichischen Kaiserkrone wird wieder eröffnet.

1959 - In Brüssel findet die kirchliche Trauung von Prinz Albert, Fürst von Lüttich (dem heutigen König Albert II. von Belgien) mit der 21 Jahre alten italienischen Prinzessin Paola Ruffo di Calabria, Tochter von Don Fulco, Herzog von Guardia Lombarda, statt.

1969 - Brian Jones, ein Gründungsmitglied der britischen Rockgruppe "Rolling Stones", ertrinkt in einem Swimmingpool nach übermäßigem Drogenkonsum.

1973 - In Helsinki beginnt die erste Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE).

2003 - Das UNESCO-Welterbe-Komitee in Paris beschließt, dass sich die Wiener Innenstadt weiter mit dem Prädikat "Weltkulturerbe" schmücken darf, nachdem auf die Realisierung der umstrittenen Hochhaus-Pläne beim Bahnhof Wien-Mitte verzichtet wurde.

- Die USA setzen 25 Millionen Dollar Belohnung für Hinweise aus, die zur Ergreifung des entmachteten und untergetauchten irakischen Präsidenten Saddam Hussein führen.

Geburtstage: Leos Janacek, tschech. Komponist (1854-1928) Ernst Fischer, öst. Politiker u. Schriftsteller (1899-1972) Stavros Niarchos, griech. Großreeder (1909-1996) Manfred Bieler, dt. Schriftsteller (1934- ) Brigitte Fassbaender, dt. Opernsängerin (1939- ) Laszlo Kovacs, ungar. Politiker (1939- ) Stefan Zünd, schwz. Skispringer (1969- ) Gedeon Burkhard, dt. Schauspieler (1969- )

Todestage: Theodor Herzl, öst. jüd. Schriftsteller (Begründer des politischen Zionismus) (1860-1904) Hermann Grabner, öst. Komponist u. Musiktheoretiker (1886-1969) John Crowe Ransom, amer. Schriftsteller (1888-1974) Raoul Salan, frz. General (1899-1984) Marion Williams, amer. Sängerin (1927-1994) Lewis Hoad, austral. Tennisspieler (1934-1994)

(Apa)

Share if you care.