18-Milliarden-Dollar-Klage von Fagan gegen Österreich

1. Juli 2004, 16:30
12 Postings

Am Donnerstag öffentliche Präsentation am Minoritenplatz

Wien - US-Anwalt Edward Fagan brachte am Mittwoch in New York Klage gegen die Republik Österreich, die Nationalbank, das Dorotheum und das Leopold Museum ein.

Dies teilte der österreichische Anwalt der von Ed Fagan gegründeten Holocaust Opfer-Organisation Ahvram, Herwig Hasslacher, in einer Aussendung mit. In der Klage geht es um den Handel mit und/oder die nicht erfolgte Restitution von Kunstwerken, die in der NS-Zeit gestohlen wurden.

Für Donnerstag, 1.7., um 12.45 Uhr, kündigte Ahvram die öffentliche Präsentation der Klage am Minoritenplatz an. (trenk / DER STANDARD, Printausgabe, 1.7.2004)

Share if you care.