Euromarketing: Ausgleich gerichtlich aufgehoben

5. Juli 2004, 10:27
posten

Sanierungskurs wird fortgesetzt

Bei der börsenotierten Wiener Werbe-Firma Euromarketing ist nun der Ausgleich mit Beschluss des Handelsgerichtes aufgehoben worden. Die Aufhebung wurde bereits im Firmenbuch eingetragen, gab Euromarketing am Mittwochnachmittag bekannt. Das Amt des Ausgleichsverwalters ist damit erloschen. Der Sanierungskurs soll jetzt weiter fortgesetzt werden.

Das stark defizitäre Direktmarketing-Unternehmen war im Herbst 2004 in die Insolvenz geschlittert, den Gläubigern wurde eine 40-prozentige Ausgleichsquote - zahlbar innerhalb von zwei Jahren - geboten. Die Mehrheit bei Euromarketing hatte erst kürzlich die zur Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) gehörende MC Marketing übernommen. (APA)

Share if you care.