Das kommende Motorola-Flaggschiff läuft mit Windows

4. Oktober 2004, 12:36
19 Postings
bild: webstandard
Bild 1 von 6

Microsoft betrat 2002 den Mobilfunkmarkt - im Herbst des Jahres kamen erstmals Mobiltelefone mit dem Aufdruck "Microsoft Windows Powered" auf den Markt. Das Betriebssystem sollte sich durch zahlreiche aus der PC-Welt bekannte Windows-Anwendungen auszeichnen, wie Outlook, aus und sollte Konkurrenzprodukt zu der von Nokia dominierten Software-Plattform Symbian positioniert werden.

Share if you care.