Ein US-Radiosender setzt nur auf Elvis

6. Juli 2004, 13:42
posten

B-Seiten und Live-Mitschnitte sollen allzu monotone Programmgestaltung bei "Elvis Radio" verhindern

Fast 27 Jahre nach dem Tod von Elvis Presley will sich ein US-Radiosender ganz dem Werk des King of Rock'n'Roll verschreiben. Das werbefreie Satellitenprogramm "Elvis Radio" werde ab Freitag rund um die Uhr Elvis-Songs abspielen, teilte das Unternehmen Sirius Satellite Radio am Montag (Ortszeit) mit. Die Senderverantwortlichen versprachen, eine allzu monotone Programmgestaltung zu verhindern. So wollen sie auf B-Seiten und andere selten gespielte Aufnahmen, Filmsoundtracks und Live-Mitschnitte zurückgreifen.

Elvis' Witwe Priscilla freute sich über das Projekt: "Ich weiß, dass er vor Stolz strahlen würde, seine ganz eigene Station zu haben", erklärte sie. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.