Leichtathletik: Pumper verpasste in Prag Olympialimit

3. Juli 2004, 12:37
posten

Notwendige Zeit über 5.000 m klar verpasst - Nächster Versuch am 2. Juli in Rom

Prag - Susanne Pumper hat am Montag beim Leichtathletik-Meeting in Prag das Olympialimit über 5.000 m (15:15,00) verpasst. Die 33-Jährige wurde in 15:29,44 Minuten hinter der Marokkanerin Bouchra Chaabi (15:21,32) und der Äthiopierin Mestawat Tadesse (15:24,27) Dritte. Es war Pumpers erster Versuch, das Limit zu erbringen, das nächste Mal läuft sie am 2. Juli in Rom.

Bisher haben sich in der Leichtathletik Karin Mayr-Krifka (200 m), Michael Buchleitner (Marathon), Roland Schwarzl (Zehnkampf), Martin Pröll (3.000 m Hindernis) und Günther Weidlinger (5.000 m) für Athen qualifiziert. (APA)

Share if you care.