Java 1.5 macht alles schneller

7. Juli 2004, 10:55
75 Postings

Sun stellt neue Version auf JavaOne vor - 3D-Oberfläche Looking Glass als Open Source

Am Montag wurde gleich zwei mal der Tiger rausgelassen: Während Apple-Chef Steve Jobs Mac OS X 10.4 der Öffentlichkeit präsentiert, führt auch das neue Java 1.5 von Sun diesen Codenamen. Das Raubtier von Scott McNealy wurde im Rahmen der Entwicklerkonferenz JavaOne präsentiert und soll der bedeutendste technologische Fortschritt in der Geschichte von Java sein.

Speed

So verspricht der "Tiger" in manchen Bereichen eine bis zu dreißigfache Beschleunigung gegenüber der Vorgängerversion, ein weiterer Hauptaugenmerk der Entwicklung von "Tiger" war die Erhöhung der Sicherheit der Software. Neu hinzu kommt ein grafisches Entwicklungstool namens Studio Creator.

Die dritte Dimension

Mit Spannung wurd eauch die Präsentation der viel-gehypten 3D-Benutzerschnittstelle Looking Glass verfolg: Sun will diese nämlich im Anschluss an die Konferenz als Open Source unter der GPL veröffentlichen, beim Softwarehersteller selbst geht man davon aus, dass Looking Glass noch etwa zwei Jahre von der Marktreife entfernt ist. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.