Olympiastarter Steiner enttäuschte

2. Juli 2004, 11:39
posten

Gewichtheber bei Promotion Cup in Udine ohne gültigen Versuch im Reißen

Udine - Matthias Steiner, Österreichs erster Olympia-Starter im Gewichtheben seit 1988, enttäuschte am Sonntag beim Promotion Cup in Udine. Der 21-jährige Vorarlberger, der zuletzt vier Wochen ein Trainingslager in La Coruna absolviert hatte, verzeichnete im Reißen drei ungültige Versuche. Im Stoßen schaffte Steiner 217,5 kg, scheiterte aber danach an den Rekordmarken von 227,5 kg bzw. 230 kg. Der Athlet von AC Woge Bregenz absolviert nun in Tramelan ein zweiwöchiges Trainingscamp. (APA)
Share if you care.