Haubner gegen 40-Stunden-Woche

5. Juli 2004, 15:40
10 Postings

"Ich bin auf Seite der Arbeitnehmer"

Wien - Klar gegen eine Anhebung der Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden sprach sich am Sonntag die designierte FPÖ-Chefin und Staatssekretärin im Sozialministerium, Ursula Haubner, am Sonntag in der ORF-"Pressestunde" aus. "Ich bin auf Seite der Arbeitnehmer. Ich halte nichts davon."

Die Arbeitnehmer müssten jetzt schon zeigen, "wie flexibel sie sind". Wenn hier etwas aufgeschnürt werde, sehe sie die Gefahr, dass alles liberalisiert werde, so Haubner. (APA)

Share if you care.