Nicaragua: Behörden entscheiden über Schwangerschaft Elfjähriger

8. Juli 2004, 21:05
25 Postings

Mädchen wurde von Stiefvater vergewaltigt - Rund ein Viertel der Sexualverbrechen in Nicaragua werden an Mädchen unter 13 Jahren verübt

Managua/Nicaragua - Behörden in Nicaragua entscheiden darüber, ob ein elfjähriges Mädchen abtreiben darf: Das Kind wurde offenbar von seinem Stiefvater vergewaltigt und ist im zweiten Monat schwanger. Gesundheitsminister Jose Antonio Alvarado sagte am Freitag, das Familienministerium habe das Sorgerecht für das Mädchen übernommen.

Im vergangenen Jahr hatte ein ähnlicher Fall zum Rücktritt des damaligen Gesundheitsministers und einer landesweiten Diskussion über Abtreibung und die Rechte von Kindern geführt, nachdem eine Neunjährige nach einer Vergewaltigung ihre Schwangerschaft abbrechen ließ.

Nach Regierungsangaben werden rund ein Viertel aller Sexualverbrechen in Nicaragua an Mädchen unter 13 Jahren verübt. In 60 Prozent der Fälle seien die Täter Väter, Stiefväter oder Großväter. (APA)

Share if you care.