T-Mobile Österreich tauscht Finanzchef aus

5. Juli 2004, 11:23
posten

Lars Nordmark war zuletzt Leiter des Functional Controllings Westeuropa bei T-Mobile

Bei den österreichischen Mobilfunkbetreibern wird innerhalb von wenigen Wochen der dritte Finanzchef ausgetauscht. Nach dem drittgrößten Anbieter One und dem UMTS-Netzbetreiber "3" (Hutchison) gibt es auch bei der Nummer zwei, T-Mobile, einen neuen Finanz-Geschäftsführer. Der gebürtige Schwede Lars Nordmark (37) folgte im Mai auf Johannes Schmidt-Schultes (38), der nun die Finanz-Geschäftsführung bei T-Mobile UK leitet, so die Tochter der Deutschen Telekom am Freitag in einer Pressemitteilung.

Vorgeschichte

Nordmark startete seine Karriere bei Orange in Dänemark und Schweden sowie bei Hutchison in Deutschland. Zuletzt hatte er innerhalb der T-Mobile International die Leitung des Functional Controllings Westeuropa inne.

Wechselspiel

Bei One folgte auf Christian Schrötter (40) Holger Püchert (38), bisher One-Aufsichtsrat und Controller des deutschen Energiekonzerns E.ON, der mit 50,1 Prozent die Mehrheit an One hält. Bei "3" hatte die ehemalige Finanzchefin des in Konkurs geschlitterten österreichischen Handy-Dienstleisters EMTS Sabine Hogl (40) die Nachfolge von Robert Ecker antreten, nachdem Ecker unternehmensintern nach Italien wechselt. (APA)

Share if you care.