1. Juli

1. Juli 2004, 00:01
posten
1569 - Der letzte Jagiellonen-König Sigismund II. August vereinigt Polen und Litauen im Unionsvertrag von Lublin.

1849 - Preußische Truppen beginnen mit der Belagerung der Festung Rastatt, in die sich sechstausend Soldaten der badischen Revolutionsarmee zurückgezogen haben.

1874 - Zum Zweck einer Lösegelderpressung wird in Philadelphia erstmals ein Kind, der vierjährige Charles Ross, von Kriminellen entführt.

1899 - Mit der Eintragung in das Handelsregister Hannover beginnt die "Bahlsen Cakes-Fabrik" mit der Fabrikation. Der Betrieb entwickelt sich von einer kleinen Bäckerei zu einem Weltunternehmen.

1904 - In St. Louis werden die III. Olympischen Spiele eröffnet.

1924 - Japan führt das metrische System ein.

1939 - In Hamburg wird das musikalische Filmlustspiel "Hallo Janine" mit Marika Rökk und Johannes Heesters uraufgeführt.

1944 - In den USA beginnt die Wirtschaftskonferenz von Bretton Woods (bis 22.), auf der 44 Staaten ökonomische und fiskalische Schwerpunkte einer weltweiten Nachkriegsordnung erörtern und die Errichtung der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds beschließen.

1949 - Erste Österreich-Radrundfahrt. Sieger ist Richard Menapace.

1959 - Nachdem Bundeskanzler Konrad Adenauer in letzter Minute von einer Kandidatur Abstand genommen hat, wählt die deutsche Bundesversammlung den Landwirtschafts- und Ernährungsminister Heinrich Lübke (CDU) zum zweiten Bundespräsidenten der BRD. Lübke tritt die Nachfolge von Theodor Heuss an.

1974 - Der argentinische Präsident Juan Domingo Peron, der 1955 gestürzt worden war und 1973 an die Macht zurückkehrte, stirbt in Buenos Aires.

1979 - In Österreich tritt das Arbeiter-Abfertigungsgesetz in Kraft.

- Das japanische Unternehmen "Sony" bringt den ersten "Walkman" (TPS-L2) auf den Markt.

1984 - In Österreich wird die Gurtenpflicht für Autofahrer eingeführt.

- Als letzter Staat Europas gesteht das Fürstentum Liechtenstein den Frauen das Wahlrecht zu.

1994 - PLO-Vorsitzender Yasser Arafat reist erstmals nach 27 Jahren im Exil nach Palästina, um die im israelisch-palästinensischen Grundlagenvertrag vorgesehene Regierungsbehörde der Selbstverwaltungsgebiete zu errichten. Zehntausende bereiten ihm einen begeisterten Empfang.

1999 - Das erste schottische Parlament seit nahezu drei Jahrhunderten wird in Edinburgh von der britischen Königin Elizabeth II. feierlich eröffnet.

- Der Sozialdemokrat Johannes Rau wird als achter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland vereidigt.

- Beim schwersten Seilbahn-Unglück in der Geschichte Frankreichs kommen 20 Menschen ums Leben; alle Opfer waren in dem Alpen-Observatorium auf dem 2709 Meter hohen Pic de Bure beschäftigt.

Geburtstage: Louis Joseph Herzog von Vendome, frz. Feldherr (1654-1712) George Sand (eigtl. Armandine Dudevant), frz. Schriftstellerin (1804-1876) Charles Laughton, brit. Schauspieler (1899-1965) Juan Carlos Onetti, urug. Schriftsteller (1909-1994) Ahmed Hassan el Bakr, irakischer General und Staatspräsident (1968-79) (1914-1982) Hans Bender, dt. Schriftsteller (1919- ) Gerald Maurice Edelmann, amer. Biochemiker (1929- ) Claude Berri (eigtl. Langmann), frz. Regisseur (1929- ) Sidney Pollack, amer. Regisseur (1934- ) John Farnham, austral. Popsänger (1949- )

Todestage: Jodok Fink, öst. Politiker (1853-1929) Max Mauermann, öst. Erfinder (1868-1929) Jean Prevost, frz. Schriftsteller (1901-1944) Carl Mayer, öst. Dramaturg, Drehbuchautor (1894-1944) Thea von Harbou, dt. Schriftstellerin (1888-1954) Pierre Monteux, frz. Dirigent (1875-1964) Juan Domingo Peron, arg. General u. Politiker (1895-1974)

(APA)

Share if you care.