Zwei österreichische Spots auf Film-Shortlist

26. Juni 2004, 21:00
9 Postings

Heute Abend: Die Gewinner der Film-Lions auf etat.at
BBDO Austria mit "Jeep Mud" für Jeep Austria und Saatchi & Saatchi Wien mit "Dive Junkie" für Kunden Dive Runner nominiert - Mit Spots und Ansichtssachen

Zwei österreichische Spots schafften den Sprung auf die Film-Shortlist. BBDO Austria für Jeep Austria mit Spot "Jeep Mud" und Saatchi & Saatchi für den Kunden Dive Runner mit dem Spot "Dive Junkie" dürfen auf Löwen in der Königsdisziplin Film hoffen.

Letzte Chance ...

Die beiden Shortlistplatzierungen in der Kategorie Film sind Österreichs letzte Chance beim 51. International Advertising Festival in Cannes. Der letzte Film-Lion für Österreich ging übrigens an GGK Wien, die Agentur punktete 1985 mit dem Zigarettenspot "Men Aeroplane".

10-Shortlist-Platzierungen für Österreich

Mit den beiden Shortlistnominierungen in der Kategorie Film kommt Österreich auf insgesamt zehn Arbeiten auf der Shortlist. Vier Arbeiten bei den Lions Direct (drei Nominierungen für Palla, Koblinger_Proximity, einmal FCB Kobza), drei bei den Media Lions (zweimal FCB Kobza, einmal Büro X) und eine in der Kategorie Press & Outdoor (Wien Nord Pilz) waren letztlich leer ausgegangen.

Film-Gewinner werden am Samstag bekanntgegeben

Ob die beiden österreichischen Spots auf der Film-Shortlist mit einem Cannes-Lion ausgezeichnet werden, erfahren Sie Samstag Abend auf etat.at. (red)

  • "Mud Jeep"
    foto: bbdo

    "Mud Jeep"

  • "Dive Junkie"
    foto: saatchi

    "Dive Junkie"

Share if you care.