Australischer Fernsehsender sucht Kandidaten für Parlamentswahlen

1. Juli 2004, 23:21
posten

5.600 Euro Wahlkampfgeld und TV-Auftritte für die Gewinner

Mit einem neuen Fernsehformat will der australische Sender Channel Seven auf Quotenjagd gehen. In der Sendung "Vote for me" ("Wähl' mich") seien die Zuschauer dazu aufgerufen, Kandidaten für die für Herbst dieses Jahres geplanten Parlamentswahlen zu küren, gab der TV-Sender am Mittwoch bekannt. Zunächst solle eine Experten-Jury aus den Bewerbern insgesamt 18 "ernst zu nehmende" Anwärter herausfiltern. Anschließend könnten dann die Zuschauer per SMS je einen Kandidaten für jeden der sechs Bundesstaaten Australiens nominieren.

Den Gewinnern winken umgerechnet 6.800 Dollar (rund 5.600 Euro) Wahlkampfgeld und tägliche Sendezeit im Frühstücksprogramm von Channel Seven. "Wir versorgen die Kandidaten nicht mit irgendwelchem politischen Hintergrundwissen, sondern stellen ihnen lediglich ein Forum zur Verfügung", sagte Produktionsleiter Adam Boland. (APA/AFP)

Share if you care.