Versandhandel im Vormarsch - Internet als Wachstumsmotor

2. Juli 2004, 15:42
posten

Österreich mit Pro-Kopf-Umsatz von 155 Euro EU-weit nach Deutschland und Großbritannien an dritter Stelle

Einkaufen im Versandhandel ist in Österreich weiter im Vormarsch. Im vergangenen Jahr 2003 haben rund 3,4 Millionen Österreicher zumindest einmal über Katalog und Bestellschein, telefonisch oder via Internet eingekauft und dabei insgesamt 1,24 Mrd. Euro ausgegeben, geht aus einer vom Handelsverband durchgeführten Branchen-Analyse hervor. Als Wachstumsmotor für den Versandhandel gilt weiterhin das Internet. Frauen stellen mit rund 58 Prozent das größte Käuferpublikum.

Gemessen an der Gesamtzahl der Bevölkerung nimmt Österreich im Versandhandel den Angaben zufolge mit einem Pro-Kopf-Umsatz von 155 Euro in der EU nach Großbritannien den dritten Platz ein. Europäischer Spitzenreiter ist weiter Deutschland, mit einem Gesamtumsatz von 21 Mrd. Euro und einem Pro-Kopf-Umsatz von 256 Euro auch vor den USA weltweit die Nummer eins im Versandhandel. (APA)

Share if you care.