Stöger kehrt zu den Veilchen zurück

6. Juli 2004, 13:33
30 Postings

Der neue Arbeitsbereich des 38-Jährigen umfasst die Amateur-Elf, den Nachwuchs und das Talente-Scouting

Wien - Nach vier Jahren Abwesenheit kehrt das "violette Urgestein" Peter Stöger zum T-Mobile-Bundesliga-Vizemeister Austria Wien zurück. Der 38-Jährige, der mit den Wienern drei Mal Meister und drei Mal Cupsieger wurde, kümmert sich ab sofort um die in der Regionalliga Ost spielende Amateur-Mannschaft sowie um den Nachwuchs und das Talente-Scouting. Gleichzeitig wird Stöger auch Teamanager Günter Kronsteiner und Trainer Lars Söndergaard unterstützend zur Seite stehen.

Die Hauptaufgabe des 65-fachen ÖFB-Teamspielers wird in der Betreuung der Austria-Amateure liegen, Ziel ist der Aufstieg in die Red-Zac-Erste-Liga. Stöger spielte acht Jahre für die Austria (1988 - 1994 bzw. 1998 - 2000) und bestritt insgesamt 450-Bundesliga-Partien. (APA)

Link

Austria

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das "violette Urgestein" ist wieder am Verteilerkreis.

Share if you care.