Expedition über Stock und Steine

5. Juli 2004, 22:34
12 Postings

Ab Montag verordnet der ORF fitnessbegabten Kandidaten ihr Aktivprogramm - Mit Ansichtssache der Kandidaten

Unter Aufbietung aller Kräfte startet die "Expedition Österreich".

***

Noch sind es deren 20: zehn konditionsstarke Frauen, zehn nicht minder fitnessbegabte Männer. Dieses Häufchen geballter Aktivkraft wird kommenden Montag, am 28. Juni um 20.15 Uhr dem, so hofft der ORF, doch zahlreichen TV-Publikum ans Herz gelegt. Startschuss für den Sommerevent der Anstalt, "Expedition Österreich". Christian Clerici und Mirjam Weichselbraun moderieren. Dass zumindest den beteiligten Kandidaten nicht fad wird, dafür will man Sorge tragen.

Neun von ihnen dürfen allerdings schon am 28. nach Hause gehen, für sie ist das Abenteuer vorbei, noch bevor es angefangen hat.

Die restlichen elf schnüren ihr Binkerl und machen sich frohen Mutes auf den Weg. 387 Kilometer und 21.000 Höhenmeter müssen sie bewältigen, es gilt eine schnurgerade Linie zwischen Achensee und der Donauinsel zu bewältigen. Was Schwierigkeiten bereiten dürfte, weil Wanderwege, Bachläufe, Tümpel, Seen, Gletscher und ähnliche Hindernisse sich um die ORF-Kameras partout nicht scheren wollten und blieben, was sie waren - nämlich Teil der Route. Aber so war es anscheinend auch gedacht, schließlich geht es um wohlfeile 100.000 Euro. Die Entscheidung fällt am 20. September, einmal die Woche wird ein Etappensieger gekürt und ein Teilnehmer muss die Show verlassen.

Der ORF beweist damit Sportsgeist: Nach "Taxi Orange" und "Starmania" liegt die selbst gelegte Latte denkbar hoch: 4,8 Millionen Zuseher ab zwölf Jahren schauten laut ORF-Medienforschung zumindest eine Folge von "Taxi Orange". "Starmania" verzeichnete beim weiblichen Publikum Marktanteile von bis zu 90 Prozent. (Doris Priesching/DER STANDARD; Printausgabe, 22.6.2004)

Ansichtssache

Die 20 Kandidaten

  • "Expedition Österreich", ab 28. Juni, 20.15 Uhr im ORF
    foto: orf/leitner

    "Expedition Österreich", ab 28. Juni, 20.15 Uhr im ORF

Share if you care.