Google möchte auf noch mehr Webseiten

18. Juli 2004, 12:04
3 Postings

Suchergebnisse werden nun auch für kleinere Websites zur Verfügung gestellt

Google stellt ein neues Online Programm vor, das es Deutschen Betreibern von Webseiten ermöglicht, ihren Nutzern mit Hilfe der Google Suchtechnologie den Zugriff auf Millionen von Webseiten zu bieten. Das neue Programm ist eine Erweiterung von Google WebSearch[TM] und Google AdSense[TM], das anfangs exklusiv für grosse Webseiten und Portale wie T-Online, Kelkoo und ZDNet Deutschland angeboten wurde. Das Programm ermöglicht es, Betreibern von Webseiten eine Google Suchbox auf ihrer Seite zu installieren und so den Besuchern der Seite die Google Suchergebnisse zu bieten und gleichzeitig stichwortorientierte Werbung zu platzieren. Den dabei über die Klickrate generierten Umsatz teilt sich Google mit dem Betreiber der jeweiligen Webseite.

Wie es geht

Um das neue Programm in Anspruch nehmen zu können, müssen Betreiber von Webseiten online einen Antrag für Google AdSense unter www.google.de/adsense/ ausfüllen. Sobald der Antrag genehmigt ist, müssen Webseiten-Betreiber einige Zeilen HTML kopieren und in ihre Website einfügen, um die Google Suchbox installieren zu können. Zusätzlich zur Web Suche können Webseiten-Betreiber auch noch Google SiteSearch[TM] installieren, um Besuchern der Seite die Suche nach Informationen auf der jeweiligen Webseite zu erleichtern.

Die Ergebnisse der Suchanfragen über die Suchbox werden von Google selbst verwaltet und erfordern daher keine zusätzliche Kapazitäten vom Webseiten-Betreiber. Die Seiten mit den Ergebnissen der Suchanfragen können dabei so angepasst werden, dass sie über die Logos und Farbgebungen der jeweiligen Seiten zur Hauptseite des Betreibers passen. Danach können Webseiten-Betreiber über eine Internetbasierte Schnittstelle die Anzahl der Anfragen, Clicks, die Click-through Rate und die Erträge genau verfolgen.(red)

Share if you care.