Vetmed-Professoren wollen Rektor absetzen

1. Juli 2004, 14:09
24 Postings

Gegen Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks läuft eine Unterschriftenaktion - Man wirft ihm "selbstherrliche Machtausübung" vor

Wien - An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gärt es. Derzeit laufe eine Unterschriftenaktion zur Absetzung von Rektor Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks, erklärte Pharmokologie-Ordinarius Hans Nohl am Freitag.

Vorgeworfen wird von Fircks "selbstherrliche Machtausübung", ein Überhandnehmen der Verwaltung und Freunderlwirtschaft. "15 Unterschriften haben wir schon, wir rechnen auf jeden Fall mit einer Mehrheit unter den Professoren", sagte Nohl.

Dass es bisher zu keinen Protestmaßnahmen gekommen ist, führt er darauf zurück, dass viele Repressalien - etwa bei der Ressourcenzuteilung bis hin zu Entlassungen - befürchten. Von Fircks ortet "ein persönliches Problem" bei Nohl und sieht Absetzungsversuchen "einigermaßen gelassen" entgegen. (APA, DER STANDARD Printausgabe 19.20.6.2004)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gegen den Rektor der Veterinärmedizinischen Uni, Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks, läuft eine Unterschriftenliste.

Share if you care.