Best Blues of Chicago

18. Juni 2004, 13:29
posten

Blues Diva Liz Mandville Greeson wird heuer Wien erobern - Von Gastautorin Beate Sandor

Liz Mandville Greeson, die berühmteste Blues Diva von Chicago (die wir im September in Wien und nächstes Jahr in Wiesen begrüßen werden dürfen) legte vorige Woche am Mittwoch und Donnerstag im Big Downtown und in Bill´s Blues Bar in Chicago mit ihrer Band "The Blue Points" zwei vierstündige Konzertmarathons hin.

Kometenhafte Karriere

Liz Mandville Greeson, die vor ein paar Jahren beim Blues Festival von Earwig Records endeckt wurde, kann auf eine kometenhafte Karrerie zurückblicken. Sie brachte inzwischen drei Alben heraus, "Look At Me", "Ready To Cheat". Ihre neueste CD "Back In Love Again" wurde für den 22. Annual Chicago Music Award als "the best blues album" nominiert. Wenn man Liz Mandville Greeson zuhört, wird einer/m gleichzeitig kalt und heiß. Ihre ergreifende, fantastische vier Oktaven umfassende Stimme vermittelt nicht nur den einsamen Schmerz des Blues. Oh, nein. Sie wühlt auf, durchbohrt die Seele, und reißt einer/n in unbekannnte Dimensionen mit. Ihr Geheimnis ist, dass sie in jeder Stilrichtung, einfach überall zu Hause ist, sei es Rock´n´Roll, Swing, Jazz oder Blues oder gar Gospel.

Wie Liz Mandville Greeson in einem Ihrem Song singt "In my town the blues is what we play, stars are being made each and every day": Sie ist nun wirklich einer geworden. Jede/r kann sich glücklich schätzen, sie jemals "live" gehört zu haben.

Von Gastautorin Beate Sandor

Link
Liz Mandville Greeson
  • Artikelbild
    foto: beate sandor
  • Artikelbild
    foto: beate sandor
Share if you care.