Novomatic AG setzt auf weitere Expansion im Osten

1. Juli 2004, 10:58
posten

Slowenien und Slowakei "im Visier" - Neues Casino in Hate-Kleinhaugsdorf ist "Paradebetrieb"

Hate/Kleinhaugsdorf - Die Novomatic AG, Gumpoldskirchen/NÖ, setzt auf weitere Expansion im Osten. "Im Visier" des Unternehmens stünden derzeit insbesondere Slowenien und die Slowakei, sagte Vorstandsvorsitzender Franz Wohlfahrt am Mittwoch in einem Pressegespräch in Hate-Kleinhaugsdorf.

Das "Admiral Colosseum Casino" an der tschechisch-niederösterreichischen Grenze, das mit der EU-Erweiterung am 1. Mai eröffnet wurde, gilt als "Paradebetrieb" der Novomatic AG.

Der mit Kosten von zehn Mio. Euro errichtete Betrieb erwartet seine Gäste mit 160 Slotmaschinen, dazu interaktiven Live-Games (drei Novo Multi Roulette-Anlagen mit je acht Plätzen, dazu Novo Triple Hot und Novo Sic Bo) sowie zehn Live-Game-Tischen (je fünf für Roulette bzw. Poker und Black Jack).

Ausbaupläne

Trotz der erst kürzlich erfolgten Eröffnung werden an dem Standort bereits Ausbaupläne gehegt. Geplant ist u.a. die Errichtung eines 150-Betten-Hotels, so Direktor Alois Slezacek, für das 2005 Baubeginn sein soll. Am Casino selbst sind ebenfalls noch Arbeiten geplant, damit es künftig auch von außen optisch einem Colosseum gleicht. Slezacek geht von weiteren 20 Mio. Euro an Investitionen aus.

In der Slowakei, wo die Novomatic AG bereits im Vertrieb wirkt, wird laut Wohlfahrt nun auch operative Tätigkeit angestrebt. Evaluierungen hinsichtlich Standorten im Westen des Nachbarlandes seien im Gange. In Slowenien stehe der Konzern wegen der Übernahme von zwei Spielbanken in Verhandlungen.

Mehr als 30 Casinos

Die Novomatic AG betreibt mehr als 30 Casinos, nicht nur im Osten, sondern auch sechs in Deutschland (u.a. das umsatzstärkste in Berlin, Potsdamer Platz, so das Unternehmen) und vier in der Schweiz (mit dem Grand Casino Mendrisio ebenfalls das umsatzstärkste, wie der Konzern betont).

Als Marktführer etabliert hat sich Novomatic laut Wohlfahrt im Baltikum und in Tschechien. "Dieses Ziel verfolgen wir auch in anderen Ländern, wo es die Rahmenbedingungen erlauben." In Ungarn sind erst in den vergangenen Monaten drei Betriebe - zwei in Budapest, einer in Sopron (Ödenburg) - eröffnet worden. (APA)

Link

Novomatic
Share if you care.