Andre Agassi sagte ab

2. Juli 2004, 11:41
1 Posting

Sieger von '92 kann wegen Verletzung nicht antreten - Ausfallsliste wird immer länger

London - Andre Agassi hat am Dienstag seine Teilnahme am Rasenturnier in Wimbledon abgesagt. Der Amerikaner begründete seinen Entschluss mit einer Hüftverletzung. Der Wimbledon-Sieger von 1992 erklärte, dass das Spiel auf Rasen die Verletzung eher verschlimmere. Die Absage bedeutet, dass der Altstar erstmals seit 1997 nicht an dem Londoner Grand-Slam-Turnier teilnimmt.

Vor Agassi hatten bereits French-Open-Sieger Gaston Gaudio aus Argentinien, der Brasilianer Gustavo Kuerten sowie die beiden Belgierinnen Justine Henin-Hardenne und Kim Clijsters ihren Startverzicht für Wimbledon erklärt. (APA/dpa)

  • Artikelbild
Share if you care.