Stronach und Kofler haben unterzeichnet

1. Juli 2004, 23:27
3 Postings

Der Dreijahresvertrag mit Premiere und ATVplus bringt den Bundesliga- Vereinen 42 Millionen Euro

Der neue TV-Vertrag der Fußball-Bundesliga mit den Privatsendern Premiere und ATVplus ist am Dienstag im Hotel Böck in Brunn am Gebirge unterzeichnet worden.

Bundesliga-Präsident Frank Stronach und Premiere-Chef Georg Kofler setzten um 13:08 Uhr ihre Unterschriften unter den Dreijahresvertrag, der den Vereinen 42 Millionen Euro bringen wird. Die Vertreter der Bundesligaklubs hatten zuvor auf einer außerordentlichen Hauptversammlung mit 19:1 Stimmen für die neue Vereinbarung gestimmt. Die Gegenstimme kam von Sturm-Graz-Präsident Hannes Kartnig. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stronach, Kofler.

Share if you care.