Ein Navigationssystem für Blinde

21. Juni 2004, 13:44
1 Posting

Wenn Nutzer sagt: "Ich muss nach x", antwortet System mit Fahrplan und mit Wegbeschreibung

Helsinki - Finnische Forscher haben Mobilfunktechnik, Satellitennavigation mit GPS und Spracherkennung zu einem elektronischen Blindenführer zusammengeführt. Das Projekt mit der Bezeichnung "Noppa" wird von dem Technischen Forschungszentrum Finnland (VTT) betrieben, einer nichtkommerziellen Einrichtung der Regierung.

"Die Idee ist, dass der Nutzer sagen kann: 'Ich gehe zu dem und dem Ort'", erklärt Projektmitarbeiter Ari Virtanen. "Das System antwortet dann, welchen Bus man nehmen soll und wie man zur Haltestelle kommt." Angeschlossen ist der Zugang zu einer Datenbank mit Informationen über aktuelle Baustellen, Fahrpläne und mögliche Verspätungen. Das Mobiltelefon mit Breitbandanschluss übermittelt auch Nachrichten und den Wetterbericht. Im Herbst soll das System mit einer Gruppe von Blinden im Großraum Helsinki getestet werden. (APA/AP)

  • Artikelbild
    derstandard.at
Share if you care.