Singer verkauft Kerngeschäft

21. Juni 2004, 17:17
posten

Weltweites Nähgeschäft an US-Investor Kohlberg verkauft - Kaufpreis 125 Millionen Dollar

Curacao - Der Nähmaschinenhersteller Singer verkauft sein weltweites Nähgeschäft und seinen Markennamen an die US-Investmentfirma Kohlberg & Co.. Der Kaufpreis beträgt 125 Millionen Dollar, teilte Singer mit Sitz in Curacao (Niederländische Antillen) am Freitag mit. Der Preis besteht unter anderem aus einer Barzahlung und Schuldenübernahme. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2004 über die Bühne gehen. Singer bekommt beim Abschluss der Transaktion 71 Millionen Dollar in bar.

Ein Teil der Mittel soll für Schuldenrückzahlung verwendet werden. Zu den verkauften Geschäftssparten von Singer gehören unter anderem die Vertriebsoperationen in Brasilien, Kanada, den USA, China und in mehreren europäischen Ländern. Außerdem sind Produktionsbetriebe in Brasilien und China eingeschlossen.

Die Nähgeschäfts-Operationen von Singer repräsentieren 51 Prozent des gesamten Singer-Umsatzes von 383 Millionen Dollar im vergangenen Jahr. Singer behält eine 56,8-prozentige Beteiligung an der Singer Asia, eine hundertprozentige Beteiligung an Singer Jamaica sowie die Einzelhandels- und Handelsoperationen in Asien.(APA/dpa)

Link

Singer

  •  Nähmaschinenhersteller Singer verkauft
sein weltweites Nähgeschäft und seinen Markennamen an die
US-Investmentfirma Kohlberg & Co..
    foto: singer

    Nähmaschinenhersteller Singer verkauft sein weltweites Nähgeschäft und seinen Markennamen an die US-Investmentfirma Kohlberg & Co..

Share if you care.