Romys 2004: Tobias Moretti erneut "Beliebtester Schauspieler"

30. Oktober 2004, 14:21
13 Postings

Iris Berben zur "Beliebtesten Schauspielerin" gekürt - Romy fürs Lebenswerk an Muliar - Preisträger im Überblick

Tobias Moretti wurde bei der "Romy Gala 2004" heute, Samstag, Abend in der Wiener Hofburg wie schon im Vorjahr als "Beliebtester Schauspieler" ausgezeichnet. In der von der bisher fünf mal ausgezeichneten Christiane Hörbiger dominierten weiblichen Kategorie konnte sich laut den Vorab-Angaben des Veranstalters dieses Jahr in der Wahl der "Kurier"-Leser Iris Berben durchsetzen, die zur "Beliebtesten Schauspielerin" gekürt wurde. Der "Spezialpreis der Jury" wurde Thomas Brezina für "Forscherexpress" zugesprochen, Fritz Muliar erhielt die Platin-Romy für sein Lebenswerk.

Romys für Assinger, Karlich, Thurnher, Pirchner

Ebenfalls zum zweiten Mal hintereinander wurde Armin Assinger zum "Beliebtesten männlichen Talk- und Showmaster" gekürt, Barbara Karlich siegte in der entsprechenden weiblichen Kategorie. Ingrid Thurnher kann sich heuer erneut über eine Auszeichnung als "Beliebteste Moderatorin" freuen. Entgegen anders lautender Vorab-Information der Veranstalter und einer abweichenden Meldung selbst in der Abendausgabe des veranstaltenden "Kurier" wurde nicht Tarek Leitner, sondern Pirchner zum "Beliebtesten Moderator" gekürt und bis zuletzt im Dunkeln darüber gelassen. Zu den beliebtesten Shootingstars wurden Boris Uran und Marie-Christine Friedrich vom TV-Publikum gewählt.

Um Pirchner im Vorfeld über seinen Sieg zu täuschen, wurde sogar ein falscher Beitrag zum angeblichen Gewinner Leitner zusammengeschnitten. Auf Sendung ging dann aber, nach einer Rede des "Romy"-Initiators Rudolf John, der richtige Zusammenschnitt mit Pirchners Werdegang.

Ottfried Fischer und Ruth Drexel ausgezeichnet

Die Kategorie "Beliebteste Serienstars" ist fest in den Händen des "Bullen von Tölz": Ottfried Fischer und Ruth Drexel konnten die Auszeichnungen gewinnen.

Beste Programmidee: Dorfers Donnerstalk

Als Bester TV-Film wurden Urs Egger und sein Team für "Die Rückkehr des Tanzlehrers" ausgezeichnet. Und die Romy für die Beste Programmidee erhielten Alfred Dorfer, Erich Schindlecker und Florian Scheuba für "Donnerstalk".

Produzenten von "Sunshine Airlines" gewürdigt

Bei den von einer Jury vergebenen "Romys" wurden die Macher von "Sunshine Airline" als "Beste Produzenten" gewürdigt, die "Beste Kamera" führte Hans-Günther Bücking bei "Jennerwein". Jo Baier wurde für "Schwabenkinder" mit der Romy für das "Beste Buch" ausgezeichnet, der Preis für die "Beste Regie" ging an Johannes Fabrick für "Schleudertrauma". Als Beste TV-Dokumentation wurde "Null Acht Vierzig - Das Spiel des Lebens" von Helmut Voitl gewürdigt.

Während der Liveübertragung der Show (ab 21.10 Uhr, ORF 2) hatten die ORF-Zuseher wieder die Möglichkeit, mittels Telefon-Wahl den beliebtesten weiblichen und männlichen Shootingstar zu küren. Zur Auswahl standen Natalie Alison, Marie Christine Friedrich und Sandra Thier bzw. Tom Wlaschiha, Florian Teichtmeister und Boris Uran.

Übersicht über die Romy-Preisträger 2004

Beliebteste Schauspielerin: Iris Berben
Beliebtester Schauspieler: Tobias Moretti
Beliebtester männlicher Serienstar: Ottfried Fischer
Beliebtester weiblicher Serienstar: Ruth Drexel
Beliebtester männlicher Talk- u. Showmaster: Armin Assinger
Beliebtester weiblicher Talk- u. Showmaster: Barbara Karlich
Beliebtester Moderator: Wolfram Pirchner
Beliebteste Moderatorin: Ingrid Thurnher
Beste Programmidee: Alfred Dorfer, Erich Schindlecker, Florian Scheuba für "Donnerstalk"
Spezialpreis der Jury: Thomas Brezina für "Forscherexpress"
Bester TV-Film: "Die Rückkehr des Tanzlehrers"
Platin Romy für das Lebenswerk: Fritz Muliar
Bester Produzent: Neue Sentimental, John Lüftner, Thomas Bogner, Roland Loibl für "Sunshine Airline"
Beste Kamera: Hans-Günther Bücking
Bestes Buch: Jo Baier für "Schwabenkinder"
Beste Regie: Johannes Fabrick für "Schleudertrauma"
Beste TV-Dokumentation: Helmut Voitl für "Null Acht Vierzig - Das Spiel des Lebens

(APA)

  • Tobias Moretti
    foto: orf/milenko badzic

    Tobias Moretti

  • Armin Assinger, Fritz Muliar und Barbara Karlich
    foto: orf/milenko badzic

    Armin Assinger, Fritz Muliar und Barbara Karlich

  • Wolfram Pirchner
    foto: orf/milenko badzic

    Wolfram Pirchner

  • Ingrid Thurnher
    foto: orf/milenko badzic

    Ingrid Thurnher

  • Alfred Dorfer, Erich Schindlecker, Florian Scheuba
    foto: orf/milenko badzic

    Alfred Dorfer, Erich Schindlecker, Florian Scheuba

  • Ottfried Fischer
    foto: orf/milenko badzic

    Ottfried Fischer

Share if you care.