"Dagens Nyheter" schrumpft auf Kleinformat

1. Juli 2004, 23:31
posten

Letzte Bastion des "Broadsheet" in Schweden fällt

Nun schließt sich auch Schwedens Tageszeitungs-Flaggschiff "Dagens Nyheter" dem allgemeinen Trend in Skandinavien an. Die Geschäftsführung des liberales Vorzeige-Blattes kündigte am Donnerstag an, die gesamte Ausgabe künftig auf das mittlerweile in Skandinavien auch unter Qualitätszeitungen vorherrschende Kleinformat umzustellen. Schon bisher legte "Dagens Nyheter" (DN) seine Themen-Teile zu Sport, Wirtschaft, etc. im Inneren des Blattes als handliche Tabloids bei.

"Dagens Nyheter" folgt damit unter anderem dem konservativen Konkurrenzblatt "Svenska Dagbladet", "Göteborgs Posten", dem in Malmö erscheinenden "Sydsvenska Dagbladet" und der norwegischen "Aftenposten". DN-Chefredakteur Jan Wifstrand berief sich auf "vielfachen Leserwunsch". Zeitpunkt für die Gesamtumstellung des Formats wurde keiner genannt. Es müssten vorher noch "technische und redaktionelle Fragen" geklärt werden, hieß es. (APA)

Share if you care.