ÖFB-Team stieg in FIFA-Weltrangliste um drei Plätze

2. Juli 2004, 11:34
12 Postings

An der Spitze weiterhin Brasilien vor Frankreich und Spanien

Zürich - Österreichs Fußball-Nationalteam hat sich in der FIFA-Weltrangliste um drei Plätze nach vorne gearbeitet. Das ÖFB-Team stieg im Juni-Ranking im Vergleich zum Vormonat von Rang 73 auf die 70. Position. An der Spitze liegt unverändert Weltmeister Brasilien vor Europameister Frankreich und Spanien.(APA)

FIFA-Weltrangliste (9.6.2004/in Klammern Platzierung zuletzt):

   1. ( 1) Brasilien     842 Punkte
   2. ( 2) Frankreich    812
   3. ( 3) Spanien       785
   4. ( 6) Mexiko        735
   5. ( 5) Argentinien   733
    . ( 4) Niederlande   733
    . ( 7) Türkei        733
   8. ( 9) Deutschland   726
   9. ( 8) USA           724
  10. (11) Italien       723
           weiter:
  13. (12) England       711 *
  26. (29) Polen         652 *
  60. (66) Wales         543 *
  70. (73) ÖSTERREICH    524
 110.(114) Nordirland    421 *
 112.(116) Aserbaidschan 417 *

* = Österreichs Gegner in der Fußball-WM-Qualifikation

Share if you care.