Die "saubersten" Autos

16. Juni 2004, 14:45
posten

300 neue Modelle getestet - Toyota Prius, Daihatsu Cuore und Opel Corsa Eco belegten bei Auto-Umweltliste die ersten Plätze

Wien - Mehr als 300 Neuwagen wurden vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) bezüglich ihrer "Sauberkeit" unter die Lupe genommen. Die Kriterien waren der verbrauchsabhängige Ausstoß des Treibhausgases CO2 sowie Lärm- und Schadstoffwerte, teilte die österreichische Schwesterorganisation, der Verkehrsclub Österreich (VCÖ), am Mittwoch in einer Aussendung mit. Den ersten Platz errang der Toyota Prius mit Hybridantrieb, einer Kombination von Benzin- und Elektromotor. An zweiter Stelle liegt der Daihatsu Cuore 1.0 knapp vor dem Opel Corsa Eco 1.0.

Das Ergebnis zeige, dass mit Hilfe innovativer Technologien der Schadstoffausstoß der Autos deutlich verringert werden könne, meinte Wolfgang Rauh vom VCÖ-Forschungsinstitut. So gewannen in der Kompaktklasse mit dem Honda Civic IMA und in der Kategorie "Familienauto" mit dem Toyota Prius ebenfalls zwei Hybridfahrzeuge.

"Die Politik ist gefordert, endlich die Grenzwerte dem aktuellen Stand der Technik anzupassen und zu senken", meinte Rauh. Für lärm- und abgasarme Autos sollen die Steuern niedriger sein. "Immer mehr Menschen leiden unter den Abgasen des Autoverkehrs. Laut Weltgesundheitsorganisation sind allein die Dieselabgase in Österreich für 2.400 Todesfälle im Jahr verantwortlich", sagte der Verkehrsexperte.

Das Ergebnis der Auto-Umweltliste 2004

1. Toyota Prius (Hybridantrieb) - 8,30 Punkte
2. Daihatsu Cuorie 1.0 - 7,79 Punkte
3. Opel Corsa Eco 1.0 - 7,76 Punkte
4. Toyota Yaris 1.0 Eco - 7,63 Punkte
5. Suzuki Alto - 7,43 Punkte
6. Daihatsu Sirion 1.0 Plus - 7,36 Punkte
7. Honda Civic IMA (Hybridantrieb) - 7,33 Punkte
8. Opel Astra 1.6 CNG Caravan (Erdgasfahrzeug) - 7,23 Punkte
8. Fiat Punto 1.2. 8V Natural Power (Erdgasfahrzeug) - 7,23 Punkte
10. Opel Corsa 1.0 Twinport Ecotec - 7,19 Punkte


Die Besten der Kompaktklasse (ab 4 m Länge)

1. Honda Civic IMA (Hybridantrieb) - 7,33 Punkte
2. Toyota Yaris Verso 1.3 - 6,76 Punkte
3. Audi A2 1.4 - 6,73 Punkte
4. Ford Focus 1.8 CNG (Erdgasantrieb) - 6,60 Punkte
5. Ford Fusion 1.4 - 6,56 Punkte
6. Ford Fusion 1.6 - 6,48 Punkte
7. Peugeot 307 Tendance HDi FAP - 6,47 Punkte
8. Opel Astra 1.4 Twinport Ecotec - 6,45 Punkte
9. Peugeot 206 SW Tendance 90 - 6,43 Punkte
10. Fiat Idea 1.2 16 V - 6,36 Punkte
10. Peugeot 206 SW Tendance HDi FAP - 6,36 Punkte

Die besten mittelgroßen Autos (mind. 4-türig, 5 Personen)

1. Toyota Prius (Hybridantrieb) - 8,30 Punkte
2 Opel Astra 1.6 CNG Caravan (Erdgasfahrzeug) - 7,23 Punkte
3. Ford Focus 1.8 CNG Turnier (Erdgas) - 6,60 Punkte
4. Skoda Fabia 1.4 Sedan - 6,56 Punkte
5. VW Golf 2.0 Variant BiFuel - 6,54 Punkte
6. Seat Cordoba 1.2 12 V - 6,53 Punkte
7. VW Bora 1.6 FSI / Variant - 6,51 Punkte
8. Skoda Fabia 1.4 Combi - 6,50 Punkte
9. Ford Focus 1.6 Turnier - 6,48 Punkte
10. VW Golf 1.6 FSI Variant - 6,45 Punkte

(APA)

  • Der Toyota Prius, der mit Hybridantrieb, einer Kombination von Benzin- und
Elektromotor ausgestattet ist, darf sich als "sauberstes" Auto rühmen.
    foto: toyota

    Der Toyota Prius, der mit Hybridantrieb, einer Kombination von Benzin- und Elektromotor ausgestattet ist, darf sich als "sauberstes" Auto rühmen.

Share if you care.